Zum Inhalt springen

Rückabwicklung der vorläufigen Kanalgebühren für die Jahre 2018 – 2020

Der Eigenbetrieb Abwasserwerk der Gemeinde Wallerfangen informiert:

Rückabwicklung der vorläufigen Kanalgebühren für die Jahre 2018 – 2020
Nach dem die Grundlagenbescheide zur Erhebung der Niederschlagswassergebühr zum Jahresende 2021 versandt wurden und die neuen Gebühren durch das beauftragte Unternehmen WZV „Gau-Süd“ für die Abrechnung 2021 und Festsetzung 2022 bereits zur Anwendung kamen, steht nun im letzten Schritt der Projektum-setzung die Rückabwicklung der vorläufig erhobenen Kanalgebühren für die Jahre 2018 – 2020 an. Diese ist ab Mitte September 2022 vorgesehen.

Bitte lesen Sie hier weiter!


 

Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung "Planfeststellungsverfahren/ Umweltverträglichkeitsprüfung zum Heben/ Einleiten von Grubenwasser

Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung zum Heben und Einleiten von Grubenwasser am Standort Duhamel in die Saar als Folge des Ansteigenlassens des Grubenwasserspiegels auf minus 320 m NHN in den Wasserprovinzen Reden und Duhamel. Ergänzendes Verfahren zur Nachholung der Öffentlichkeitsbeteiligung in den Gemeinden Wallerfangen und Beckingen.

Lesen Sie hier die vollständige Bekanntmachung!


 

Erlass von Grundlagenbescheiden zur Festsetzung der Niederschlagswassergebühr

Bitte öffnen Sie hier den Erlass von Grundlagenbescheiden zur Festsetzung der Niederschlagswassergebühr


 

Städtebauliche Gesamtmaßnahme "Historisches Wallerfangen"

Bitte öffnen Sie hier den Gestaltungsleitfaden!

Den Lageplan öffnen Sie bitte hier!


 

Satzung über die Erhebung von Vergnügungssteuern in der Gemeinde Wallerfangen

Satzung über die Erhebung von Vergnügungssteuern in der Gemeinde Wallerfangen (Vergnügungssteuersatzung – VgnSt-Satzung)

Bitte öffnen Sie hier die Satzung!


 

Lärmaktionsplan Wallerfangen

Nach Überprüfung und Aktualisierung des Lärmaktionsplans der Stufe II wird nun die 3. Runde des Lärmaktionsplans für die Gemeinde Wallerfangen veröffentlicht.

Hier öffnen Sie bitte den vollsträndigen Lärmaktionsplan!